Kraftorte

Es gibt sie, diese Orte, an denen man sich einfach nur wohl fühlt und Energie tanken kann. Für mich sind es oft Orte, an denen ich die Weite spüre, z.B. mit einer weiten Aussicht, oder bestimmte Lieblingsplätze an einem Fluss oder einem plätschernden Bach.

Mein aktueller Lieblingsort liegt am Cap d’Antibes. Auf einem Felsen mit Blick über das Meer. Die Grillen zirpen, Vögel singen, die Sonne scheint, leise rauschen die Pinien, die mich umgeben. Die Farben sind einfach atemberaubend schön. Ich werde innerlich ganz ruhig, stehe da, lasse die Natur auf mich einwirken, atme tief ein und aus.

Der Alltag ist weit, weit weg.

Solche Orte machen es mir oft leicht, meine Gedanken schweifen zu lassen, zur Ruhe zu kommen und ganz eins mit der Natur zu werden. Gerade nach einem stressigen Tag suche ich gerne solche Ruheorte auf, um aufzutanken. Selbst einige wenig Minuten können ausreichen, um den Ort wieder mit mehr Kraft zu verlassen.

So auch heute. Ich war nur wenige Minuten da, aber diese waren genug, um mit neuer Kraft und geerdet wieder zu gehen.

Meine Frage: Was ist Ihr Kraftort? Wo können Sie auftanken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.