Hilfe, ich bin sichtbar!

Die letzten Wochen habe ich auf Facebook an einer Challenge für Coaches teilgenommen. Es ging darum, mehr Sichtbarkeit zu bekommen. Damit meine zukünftigen Kunden mich auch finden können.

Hmmmmm…. gar nicht so einfach für mich. Ich bin dabei immer wieder auf innere Blockaden und Ängste gestoßen: Wie werde ich wahrgenommen? Enttäusche ich jemanden, der sich ein anderes Bild von mir gemacht hat? Welche Reaktionen werden kommen?

Ich habe mich trotzdem getraut und dabei ganz viele besondere Menschen kennen gelernt und viele Kooperationsmöglichkeiten gefunden.

Mit der Sichtbarkeit ist es natürlich so eine Sache: Wenn wir gesehen werden, sind wir auch angreifbar. Wenn wir uns zeigen, dann wird oft auch unsere Verletzlichkeit sichtbar.

Ich möchte Ihnen dennoch Mut machen: Es ist zugegeben ein großer Schritt, sich in seiner ganzen Menschlichkeit mit all seinen Fehlern und seinen Zweifeln zu zeigen. Aber es ist eine wundervolle Erfahrung, dann zu erleben, dass die Menschen einen genau so annehmen, wie man wirklich ist. Keine Rolle spielen müssen, sondern um seiner selbst willen akzeptiert und sogar auch gemocht werden. Gesehen werden, wie man wirklich ist.

Ich will Sie dazu ermutigen: Zeigen Sie sich! So wie Sie sind! Denn das was Sie sind ist es wert, gezeigt zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.