Ein Interview mit meinem Saboteur

    Ich: Hallo Saboteur, schön, dass du die Zeit gefunden hast, mit mir zu sprechen und meinen Lesern ein bisschen deine Sichtweise näherzubringen Saboteur: Ja, das war nicht ganz so einfach. Weißt du, ich bin eigentlich sehr beschäftigt. Aber aktuell hast...

Trau dich, ein Stern zu sein

Im Kinderzimmer stand schon lange ein Spielzeugkästchen. Auf jeder Seite hatte es ein verschieden geformtes Loch. Oben war das Loch rund, unten quadratisch und an den einzelnen Seiten rautenförmig, sternförmig, oval und herzförmig. Zur Kiste gehörten auch die...

Es wird ganz sicher wieder gut!

  Es passierte beim Judotraining. Ich war ca.  17 oder 18 Jahre alt. Meine Gegnerin war gerade dabei, mich zu Boden zu werfen. Um den Sturz zu vermeiden, drehte ich mich weg, wollte nicht zu Boden fallen. Und tat es doch. Krach! Schon beim Aufprall wusste ich: da...

F wie Freude

Sämtliche Studien besagen, dass unser Gehirn dazu ausgelegt ist, Energie zu sparen, z.B. durch Routinen und so. Aber nicht mein Gehirn! Ganz im Gegenteil. Sobald ich zur Untätigkeit verdammt bin, und mein Gehirn sich doch eigentlich gemütlich abschalten könnte,...

Wie im Kindergarten

Schon beim Aufstehen fliegen die Gedanken wild durch meinen Kopf und ich spüre eine leichte Getriebenheit. Ein paar E-Mails warten auf Antwort, Newsletter und Mutmach-Geschichte müssen noch geschrieben werden, mehrere Coaching-Termine stehen an. Vielleicht kann ich...

Die Nicht-Entscheidung

  Einst lebte ein junges Mädchen in einem kleinen Haus am Rande einer Straße. Diese Straße war eine beliebte Reiseroute. Täglich kamen an ihrem Haus Menschen vorbei, die auf dem Weg waren in ein anderes Leben. Ab und zu blieb der ein oder andere Wanderer am...