Bloß keinen Stress, Mann!

Mit dieser Imaginationsübung können Sie Ihren Stress in wenigen Minuten deutlich reduzieren. 

Stress lass nach!

Zum Glück gibt es Möglichkeiten, mit dem Stress umzugehen und ihn abzubauen. Hier finden Sie eine Imaginationsübung, die Ihnen helfen kann, Stressreaktionen des Körpers in wenigen Minuten zu reduzieren.

Stress ist ganz individuell. Wie er entsteht und welche Maßnahmen wir ergreifen können, um ein entspannteres Leben zu führen, können Sie hier nachlesen.

Es gibt viele verschiedene Stressbewältigungsmethoden, von A wie autogenem Training bis Z wie Zen.

Sie müssen allerdings selbst herausfinden, welche Stressbewältigungsmethode Ihnen am besten liegt. Denn das ist bei jedem Menschen anders.

Damit Sie noch mehr Auswahl haben, habe ich Ihnen eine Imaginationsübung aufgesprochen. Mit deren Hilfe können Sie in nur 5 Minuten die körperlichen Reaktionen auf den Stress reduzieren. Sie funktioniert nicht bei jedem, aber bei mir zum Beispiel sehr gut.

Probieren Sie es einfach einmal aus.

 

(Falls Sie Probleme haben sollten mit dem Abspielen, so steigen Sie mal vom Handy auf den PC (oder umgekehrt) um oder wechseln Sie den Browser. Oft liegt es an den Sicherheitseinstellungen. Falls es dann immer noch nicht klappt, können Sie mich gern kontaktieren und ich schick Ihnen die Audioübung per Mail zu.)

 

 

Und Ihr Geheimtipp gegen Stress?

 

Welche Erfahrungen haben Sie mit meiner Imaginationsübung gemacht? Und welche Methoden helfen bei Ihnen, um mit dem Stress fertig zu werden.

Schreiben Sie mir doch gern dazu einen Kommentar.

 

 

Sind Sie auch von Selbstzweifeln betroffen?

 
Dann hab ich für Sie meinen Videokurs „Stopp den Kritiker in dir“. In 5 Schritten lernen Sie leicht umsetzbare Strategien, um Denkfehler zu erkennen und Selbstkritik zu stoppen.

Für mehr Infos einfach aufs Bild klicken.

 

Ihre wöchentliche Auszeit im Postfach

Melden Sie sich hier für meinen Newsletter an.